Bildungskongress „GO APP – praktisch lernen“

Katrin Lattner (Dipl. Pädagogin)

Katrin Lattner ist derzeit Promotionsstipendiatin der Hochschule Osnabrück. In ihrer Dissertation beschäftigt sie sich mit der psychischen Gesundheit und dem Belastungserleben von niedersächsischen Erzieherinnen in Kindertagesstätten. Parallel zum Studium arbeitete Frau Lattner als studentische Mitarbeiterin am Arbeitsbereich Kleinkindpädagogik der Freien Universität Berlin (Prof. Dr. Kuno Beller, Prof. Dr. Wolfgang Tietze) und übernahm als freie Mitarbeiterin die Koordination von Evaluationsprojekten zur Feststellung der pädagogischen Qualität in Kitas (PädQUIS). Ihre Diplomarbeit schrieb Frau Lattner zum Thema „Konfliktverhalten von zweijährigen Kindern in Abhängigkeit ihrer sozialen Kompetenz“.
Im Anschluss an das Studium trat Frau Lattner eine Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Forschungsstelle „Professionalisierung von frühpädagogischen Fachkräften“ an der Hochschule Osnabrück an. Gemeinsam mit Frau Marina Granzow (M.A.) war sie dort für die Durchführung und Koordination der „Studie zur Kompetenz und Zufriedenheit von Erzieherinnen in Niedersachsen“ unter der Projektleitung von Frau Prof. Dr. Julia Schneewind und Frau Prof. Dr. Nicole Böhmer zuständig.