Bildungskongress „GO APP – praktisch lernen“

Prof. Dr. Johannes Boettner

Seit 1999 Professor für Soziologie und Netzwerk- und Gemeinwesenarbeit im Fachbereich Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung an der Hochschule Neubrandenburg. Praxiserfahrung in der Sozialen Arbeit: Gemeinwesenarbeit und offenen Jugendarbeit mit dem Schwerpunkt Arbeit mit jugendlichen Fußballfans, Abbau von Fremdkulturfeindlichkeit bei deutschen und ausländischen Jugendlichen. Forschung: wissenschaftliche Begleitung von Modellprojekten und empirische Forschungen in den Bereichen Armutserfahrung und Armutsbewältigung; soziale Stadt- und Quartiersentwicklung; Förderung von bürgerschaftlichem Engagement und Beteiligung im sozialräumlichen Kontext; Öffentlichkeit, Vertraulichkeit und Diskretion im Berufsfeld der Sozialen Arbeit.